UNTERNEHMEN

Über uns

Die Firma RÖCHER ist ein Maschinenbauunternehmen mit langjähriger Erfahrung aus Netphen im Siegerland mit dem Schwerpunkt Hydraulikpressen.
Die Produktpalette umfasst neben hydraulischen Pressen auch kundenspezifische Sondermaschinen für die Umformtechnik.
Durch eine flexible Unternehmensstruktur und kompetente Mitarbeiter besteht die Möglichkeit, Maschinen und Anlagen auf die speziellen Anforderungen der Kunden und deren Produkte anzupassen, um wirtschaftliche Lösungen für Ihre Produktionsaufgaben zu erzielen.
Dies wird unterstützt durch eine hohe Bearbeitungstiefe, die für zusätzliche Qualität und Flexibilität sowie außergewöhnliches Know-how sorgt und schnelle, zuverlässige Serviceleistungen garantiert.

Bei unseren Kunden sind wir für solide und qualitativ hochwertige Produkte und als zuverlässiger Partner bekannt. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns am wichtigsten.
Wir stehen Ihnen gerne zur Beratung zur Verfügung und möchten uns als vertrauensvoller Partner beweisen.
Bringt ein Kunde eigene Verfahrenstechnik in ein Projekt ein, so wird diese selbstverständlich vertraulich behandelt.

Qualität made by RÖCHER:

Durch unsere Erfahrung, Leistungsfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Engagement können Sie uns als Partner vertrauen.

Ihr Vorteil durch Zusammenarbeit mit uns

  • Umfangreiches Lieferprogramm von Hydraulikpressen
  • Kundenspezifische Lösungen und Gesamtsysteme lieferbar
  • Hochwertige, leistungsstarke und langlebige Produkte
  • Kompetente Beratung
  • Schnelle Reaktionszeiten
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Eigene Kompetenz im Bereich Hydraulik und Elektrosteuerungen
  • Energieeffiziente Antriebssysteme mit hoher Genauigkeit
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Unsere Geschichte

timeline_pre_loader

1956

Erweiterung der Fertigung durch Zukauf der Firma Utsch in Eisern (Gebr. Röcher: Werk II)

1957

Beginn Sondermaschinenbau und Vorrichtungsbau

1960

Übernahme der Firma Kapfer in Eiserfeld (Gebr. Röcher: Werk III)
und Erweiterung des Angebots

1965

Erwerb einer besonderen Konstruktion für Hydraulikpressen und Bau der ersten hydraulischen Einständerpresse mit geführten Pressenstößel

1966

Weitere Entwicklungen im Bereich Hydraulikpressen

1967

Entwicklung eigener Hydrauliksteuerblöcke

1974

Bau einer neuen Baureihe für Richtanlagen: Die erste Anlage besteht aus einer 4.000 kN Richtpresse mit Werkstückvermessung, Richthubsteuerung und Materialhandling

1980

Weiterentwicklungen der eigenen zweikanaligen Pressensteuerungen auf Basis Siemens Simatic S5

1980

Entwicklung einer speziellen, hochgenauen und hochdynamischen Druckregelung für hydraulische Pressen

1985

Entwicklung einer neuen Baureihe von hydraulischen Doppelständerpressen mit hochpräzisen Stößelführungen

1988

Lieferung einer kompletten Fertigungsanlagen mit einem neu konzipierten vollautomatischen Werkzeugwechselsystem

1988

Umzug nach Netphen-Deuz um größer werdenden Anforderungen bzgl. dem Bau von hydraulischen Pressen gerecht zu werden

1990

Lieferung von kompletten Pressensystemen

1990

Lieferung der ersten Hydroforming-Presse

1991

Lieferung des Prototyp einer neuen Baureihe von hydraulischen Zweiständerpressen: Der Prototyp hat eine Presskraft von 16.000 kN, 2 Stößel, 3 Ziehkissen, verstellbare Blechhalterkräfte von links nach rechts und vorne nach hinten, sowie Kopplungsfunktionen

1991

Erweiterung des Bereichs „Mechanische Bearbeitung“ um ein CNC-Bohrwerk für 65 t Stückgewicht

1994

Lieferung der ersten Anlage einer neuen Baureihe von Einpressautomaten

1995

Lieferung der ersten Fließdrückmaschine für Aluminiumräder

1995

Beginn einer neuen Baureihe von schnellgetakteten Hydraulikpressen mit Bandanlage

1996

Bau der ersten Ringkolbenpresse zur Rohrkalibrierung

1997

Bau einer neu entwickelten Stanzanlage für Blechgehäuse

1998

Umstellung der Pressensteuerung von „Siemens S5“ auf „Siemens S7“

1998

Lieferung einer 55 m langen, vollautomatischen Umformlinie

1999

Einführung des ersten FEM-Systems

1999

Entwicklung einer neuen Doppelständerbaureihe mit Gleichlaufregelung an Stößel und Ziehkissen

2000

Lieferung der ersten hydraulischen Ziehpresse einer neuen Baureihe von Tiefziehpressen ausgeführt als Viersäulenpressen

2001

Einführung eines PPS-Systems

2002

Umstellung aller CAD-Arbeitsplätze auf 3D

2004

Lieferung der ersten hydraulischen Feinschneidpresse

2010

Bau und Verschiffung einer Presse mit 35.000 kN Presskraft und ca. 400t Eigengewicht

2010

Umzug von Röcher von Netphen-Deuz nach Netphen-Dreis-Tiefenbach

2011

Erweiterung der Fertigungskapazitäten durch Neubau einer Montagehalle mit erweiterten Krankapazitäten

2011

Start einer neuen Baureihe aus dem Bereich „Werkzeugprobierpressen“

2011

Lieferung der ersten neu entwickelten Kaltumformzelle RZP120 zur Rohrumformung

2012

Lieferung der ersten vertikalen Verzahnungspresse Baureihe RSP65

2013

Lieferung der ersten horizontalen Verzahnungspresse Baureihe RWZP2X40

2015

Beginn einer neuen Baureihe von Energiesparantriebssystemen für hydraulische Pressen nach patentiertem Prinzip

2017

Lieferung einer neu entwickelten 30.000 kN – Presse ausgeführt als hydraulische Horizontalpresse mit ca. 300t Eigengewicht

Heiko Röcher

Geschäftsführer

KONTAKTIEREN SIE UNS

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren 21 - 12 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü